Fanni Laurinyecz

Tanzschule Conny & Dado

Ihre erste tänzerische große Liebe, war ungarische Folklore, der sie über Jahre hinweg in zahlreichen Tanzgruppen und Formationen verbunden blieb – zuerst als Tänzerin, später als Lehrerin und Choreografin.

Über den Tango „stolperte“ Fanni in Cambridge während eines Auslandsjahres und blieb - wie viele andere - hängen. Ein weiteres Auslandsjahr dehnte sich auf ganze 3 Jahre aus und führte sie nach Argentinien (Buenos Aires & Bariloche).

Als Tänzerin war Fanni Teil mehrerer Budapester Tango-Formationen, z.B. ‚Budai Tango Theatre‘ (2012-2014) oder ‚Tango Company Budapest‘ (2017-2018).

Zu unterrichten begann sie 2012 in Piliscsaba (Pilistango), und 2015 später in Bariloche (Tango en movimiento). Seit 2017 baut sie in Budapest zusammen mit György Horvath ‚Hello Tango‘ auf, eine Plattform, die Tango-Unterricht für Schüler und Studierende anbietet.

Fannis Unterrichtssprachen sind Englisch, Spanisch, Ungarisch und Polnisch.

Tanzschule Conny & Dado
 
Fenster schließen
Fanni Laurinyecz