26.03.2016

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht auf dieser Welt."

Dieses Sprichwort begleitet uns schon lange und gewinnt für uns immer mehr an Bedeutung. Wir persönlich versuchen diese Veränderung durch den Tanz und ein liebevolles Miteinander zu leben. Andere Menschen versuchen dies durch Musik, Kunst, liebvoller Kindererziehung, Hilfsprojekten etc. in der Welt hervorzurufen.

Ostern ist für uns das Fest der Hoffnung, dass das, was unmöglich erscheint, möglich wird.

Diese Hoffnung jeden Tag trotz der schrecklichen Nachrichten zu leben, ist schwer. Aber wir danken euch von ganzem Herzen, dass ihr diese Hoffnung, diese Lebensfreude mit uns teilt und in die Welt trägt.

Unsere Gedanken haben wir im heutigen Blogbeitrag zusammen gefasst und auch eine wunderschöne Begebenheit in Verona geschildert, die uns diese Sprichwort noch einmal so richtig in Erinnerung gerufen hat.

Den Blogbeitrag findet man in unserem Blog "Taktgefühl": 
Die eine Sache, die in unserem (Tanz) Leben immer mehr an Bedeutung gewinnt!

Einen Videoeinblick von unserer Begebenheit in Verona unter
Conny & Dado dancing Tango in the streets of Verona

In diesem Sinne wünschen wir euch ein wunderschönes Osterfest gefüllt mit Freude und Hoffnung.

Alles Liebe,

Conny, Dado und das gesamte Tanzschulteam

P.S. Der Social Dancing Blog macht diese Woche Osterpause!:-)

P.P.S. Auch die Tanzschule macht Osterpause! Gerne sind wir ab Freitag, 1.4., wieder für euch da!:-)

Tanzschule Conny & Dado
 
Fenster schließen
26.03.2016