04.01.2016

Wir hoffen, du konntest gut ins neue Jahr starten,  und wünschen dir ein wunderbares, glückliches und in jedem Sinne erfolgreiches Jahr 2016! 

Ganz herzlich möchten wir  uns für die vielen lieben Worte, Gedanken und Geschenke bedanken, die wir in den letzten Wochen bekommen durften. Sie haben uns sehr berührt!

Damit es aber auch im Tanzen ein „frohes Jahr“ wird, wollte ich mit unserer Tanz-Community diese eine Sache teilen, die man auf dem Weg zum Tanzolymp (gibt es denn so was überhaupt?) oft vergisst bzw. verlernt.

Einige denken sich jetzt:“ Ich weiß, was er meint... Es ist die Aufmerksamkeit!“
Und man würde damit nicht falsch liegen! ;-)

Ich meine aber etwas anderes aber mindestens genau so Wichtiges. Etwas, was unser Tanzen und damit auch unser ganzes Leben (und vice versa) prägt...

Ich will dich nicht mehr auf Folter spannen... 

Hier ist der Link zum aktuellen Blogbeitrag

wo ich das sehr ausführlich aber erstaunlich kurz (für meine Verhältnisse :-)) beschreibe. 

Das wünschen wir einfach jedem, der im Tanzen nach Freude sucht... Also allen. :-)

Und jetzt ab zum Artikel, um zu erfahren, wovon ich da so geheimnisvoll spreche.


Dance & Make A Difference

Dado

P.S. Wir freuen uns schon sehr auf das neue Tanzjahr und haben viele Erneuerung und Highlights für euch. Bereits ab Mittwoch geht es los. Wer mehr darüber erfahren möchte, findet alle Infos auf www.connydado.at . Wir wünschen viel Freude und hoffen, wieder das eine oder andere Interessante für euch gefunden zu haben.

 

Tanzschule Conny & Dado
 
Fenster schließen
04.01.2016